Immobilienfonds

Immobilienfonds sind Vermögen, welche von den Anlegern zur gemeinschaftlichen Kapitalanlage nur in Immobilienwerten aufgebracht werden. Das Anlagefondsgesetz Art. 24 Abs. 1 schreibt eine Rücknahmepflicht für Anteilscheine vor und zwar zu einem im voraus von der Fondsleitung festgesetzten Rücknahmekurs (= untere Grenze für Börsenkurse).

Weiterführende Informationen

» Immobilienfonds

Drucken / Weiterempfehlen: