Gegenüberstellung direkte und indirekte Immobilienanlage

 

Direktanlage

Kotierte Immobilien-AG

Immobilienfonds

Zielgruppe Private, Institutionelle Institutionelle, Private
Ausländer (BewG)
Private, Institutionelle
Anlagepolitik individuelle Strategie festgelegte Strategie festgelegte Strategie
Immaterieller
Vorteil
Eigenbestimmung Risikostreuung Risikostreuung
Investitionsschwelle hoch niedrig (1 Aktie) niedrig (1 Aktie)
Mitspracherecht ja begrenzt, als Aktinär (GV) nein
Transparenz Eigenbesitz unterschiedlich noch
Fremdverschuldung Obergrenze 80% Obergrenze 80%, eff. 30-70% max. 50% (AFG), eff. über 20%
Liquidität klein (Immobilienverkauf) täglicher Handel täglicher Handel
Rücknahmepreis kleiner, Börsenverkauf garantiert
Transaktionskosten hoch gering gering
Bewirtschaftungs-
kosten
hoch niedrig (Grössenvorteil) niedrig (Grössenvorteil)
Ertragsbesteuerung einfache Besteuerung „Doppelbesteuerung“ „Doppelbesteuerung“
Aufsicht GV, Revisionsstelle, Börsenaufsicht Eidg. Bankenkomission (gemäss AFG)
Weiterführende Informationen Direkter Immobilienbesitz Immobilien-AG Immobilienfonds

Drucken / Weiterempfehlen: