Aufnahme einer Berufstätigkeit durch eine natürliche Person

Ausländer bedürfen zur Aufnahme einer unselbständigen Berufststätigkeit in der Schweiz einer Aufenthalts- und Arbeitsbewilligung. Diese knüpfen an das Bestehen eines Arbeitsverhältnisses mit einem Arbeitgeber an. Der Arbeitgeber, der Ausländer einstellt hat nachzuweisen, dass er auf den ausländischen Arbeitnehmer angewiesen ist.

Ausländer, die in der Schweiz ein Unternehmen gründen (z.B. in Form einer AG oder GmbH), bedürfen ebenfalls einer Bewilligung, wollen sie für das Unternehmen selbst in der Schweiz tätig sein.

Weiterführende Informationen

» Unternehmensansiedlung / Unternehmensgründung in der Schweiz

» Leben und Arbeiten in der Schweiz

Drucken / Weiterempfehlen: